Wir über uns

Zum 1.8.2012 wurden die Grundschulen Wassermaus und Rüggeberg zu einer Verbundschule zusammengelegt. Seitdem sind wir nun die:

Grundschule Wassermaus – Teilstandort Rüggeberg.

Der Hauptstandort befindet sich an der Deterberger Str. 30.

Am Teilstandort Rüggeberg sind im Schuljahr 2015/16 vier Klassen mit durchschnittlich 25 Kindern vorhanden. Zusätzlich zum regulären Förderunterricht sind weitere Fördergruppen z.B. für den Bereich Sport und Rechtschreiben eingerichtet. 

Eltern unserer Schulgemeinde engagieren sich regelmäßig zu den “Deko”-Tagen, zum Leseabend und bei vielen besonderen Anlässen des Schullebens.

In einigen Klassen helfen “Vorlesepaten” bei uns in der Schule und es werden Computer Arbeitsgemeinschaften von Eltern geleitet.

Mitarbeiter der Evangelischen Kirchengemeinde in Rüggeberg ergänzen unseren Stundenplan durch die Kontaktstunde im 2. Halbjahr der  4. Klasse.

Seit 2005 nehmen wir an dem bundesweit durchgeführten Programm “Klasse 2000” teil und 2008 erhielten wir als erste Ennepetaler Schule das Klasse-2000-Zertifikat.

Unsere Betreuungsgruppe “Die Olchi-Höhle” wird von unserer Erzieherin Frau Buschhaus geleitet. Zusätzlich bieten wir die  Betreuungsform “Dreizehn Plus” an.

Unser Förderverein unterstützt uns nun schon seit 1998 tatkräftig bei unserem Bemühen, unseren Kindern die bestmögliche Basis für die weitere Schullaufbahn zu schaffen.

In den Pausen spielen unsere Kinder auf einem großen Schulhof auf zwei Ebenen mit Wiesen und Bäumen. Zusätzlich stehen ihnen Klettergeräte, eine große Rutsche, ein Basketballkorb, Pausenspiele sowie eine Laufbahn mit Sprunggrube zur Verfügung.

Es gibt so viel mehr über uns zu sagen, dass eine Seite nicht ausreicht. Für weitere Informationen klicken Sie doch bitte alle Menüpunkte durch.

Wir bemühen uns, Sie umfassend und immer aktuell zu informieren.

Auf unserem großzügigen Schulgelände haben die Kinder in den Pausen einen weiten Bewegungsraum, die große Hangrutsche und einige Kletter- und Spielgeräte laden ein, sich körperlich zu betätigen.

Auf der unteren befestigten Spielfläche sind Fußball, Basketball und andere Mannschaftsspiele möglich.

Eine 50-Meter-Laufbahn sowie eine Sprunggrube ermöglichen es, den Sportunterricht auch an der frischen Luft zu gestalten.

Alle Freilufträume werden natürlich auch am Nachmittag für Spiel und Bewegung durch Kinder verschiedenen Alters intensiv genutzt.