Pädagogischer Schwerpunkt

Unser Schulleben ist geprägt durch ein soziales Klima, welches das miteinander und voneinander Lernen fördert, Achtsamkeit einfordert und das Selbstvertrauen stärkt. Dazu gehören Projekte wie „Mut tut gut“, „Streitschlichtung“ oder auch das Märchenmobil.
Das Lernen im Gemeinsamen Unterricht unterstützt in besonderer Weise die Erziehung unserer Kinder zu Toleranz, Solidarität und zur Wahrung der Würde und Freiheit des Menschen. Diese Zielsetzung findet sich auch in Projekten wie „Misereor“, „Hände hoch für Malala“ oder „Weihnachten im Schuhkarton“.
Die Förderung von Neigungen und Begabungen geschieht bei uns durch leistungsdifferenzierten Unterricht, Neigungsangebote und Arbeitsgemeinschaften, aber auch durch Projekte im Klassenverband, klassenübergreifend oder sogar als Schulprojekt. Hier arbeiten wir gerne und oft mit außerschulischen Partnern zusammen, damit unsere Kinder Schule nicht losgelöst von ihrem sonstigen Lebensumfeld erleben. Wir wollen ihnen Schule im Kontext mit der Welt, in der sie leben, und den Menschen dort nahe bringen, damit sie sich als Teil dieser Gemeinschaft erfahren können. Dann ist es für sie auch sinnvoll, sich für all das verantwortlich zu fühlen und so zu handeln. Hier sind vor allem unsere Projekte mit ökologischen sowie sozialen Aspekten zu nennen.
Spiel, Sport und Bewegung ist sicherlich der Hauptpunkt in der Gesundheitserziehung. So gibt es Sportförderunterricht und auch das Kinder-Turnabzeichen für alle Zweitklässler. Wichtig aber ist uns auch die Bewegung an der frischen Luft, und so versuchen wir möglichst viele Wege mit unseren Kindern zu Fuß zu gehen. Auch Projekte wie „Speed4“, „Fußball-, Basketball- oder Floorballturnier sowie unser alljährliches Schwimmfest tragen neben der Freude am Tun auch viel zur Beweglichkeit und damit zur Gesundheit bei. Natürlich gehören hierher auch Projekte zur gesunden Ernährung und zur Ich-Stärkung wie das Schulobstprogramm, „Klasse 2000“, „Gesundes Frühstück“ oder „Keep Cool“.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *